Lebhafte Siegerehrung für die „Babys des Jahres“

Die Sieger des „Beobachter“-Wettbewerbs „Baby des Jahres“ 2011 Fotos: Kettmannf

Maritim-Hotel, Profifotoshooting, Einkaufsgutscheine und viele weitere tolle Preise an Gewinner überreicht

Seesen (AK). Über 1000 Leser wählten in diesem Jahr aus zuckersüßen 42 Teilnehmern das Seesener Baby des Jahres 2011 aus.Zusammen mit ihren Eltern kamen am Mittwoch die zehn Gewinner-Babys des diesjährigen Wettbewerbs im Verlagshaus des „Beobachter“ zusammen, wo Anzeigenleiter Bernd Voß und Verlagsrepräsentantin Claudia Reichert, die gleichzeitig für die Organisation und Durchführung verantwortlich war, den strahlenden Siegereltern ihre Preise überreichten.
Den ersten Platz und damit ein Wochenende im Maritim-Hotel in der wunderschönen Magedeburger Altstadt ergatterte Familie Basse. Bei einem professionellen Fotoshooting mit Fotografin Nadine Steinmann darf nun John-Phillip Notzon als Gewinner des zweiten Platzes mit seiner Familie vor der Kamera posieren. Aber auch die Drittplatzierten, Shirin-Pria Yousefi Pour Sani und Noah Kilian Much beziehungsweise die Mamas und Papas haben allen Grund zur Freude. Während Shirin-Prias Eltern einen Einkaufsgutschein in Unger’s Spiel- und Lernparadies erhielten, bekam Noah einem Gutschein für einen Einkauf bei „Little Foot“ in Bockenem. Hanna Elly Schröder, Noah Matteo Timm, Thilo Maurice Fricke, Till Schwerdtfeger, Ylvi Kalotta Wrubel und Hannah Witte, die die Plätze vier bis neun belegten, gingen selbstverständlich auch nicht leer aus. Sie erhielten je ein Buchpräsent und bekamen wie jedes Baby einen Knuddel-Teddy und einen Gutschein für einen Tag Badespaß in der „sehusa wasserwelt“. Der „Beobachter“ gratuliert allen Gewinnern und freut sich schon auf die tollen Fotos für den nächsten „Baby des Jahres“-Wettbewerb.