Lichtbildvortrag über das alte Seesen im Bürgerhaus

Wann? 20.03.2014 19:00 Uhr

Wo? Bürgerhaus, Jacobsonplatz, 38723 Seesen DE
Seesen: Bürgerhaus |

Mit einem Seesener Thema schließt der Harzklub-Zweigverein Seesen seine Vortragsreihe 2013/14, bevor er im Herbst zu einer neuen startet. Zum Abschluss hat der verantwortliche Kulturwart noch einmal in die Vollen gegriffen und Horst Scheerer dabei gewinnen können, einen Lichtbildervortrag im Harzklub zu halten, in dem er das alte Seesen dem neuen gegenüber stellt.

Einen Vortrag, den er an anderer Stelle schon einmal gehalten hatte und dabei so viel Anerkennung und Beifall bekam, dass der Harzklub der Meinung ist, denen, die diesen Vortrag versäumt haben, die Möglichkeit zu geben, ihn doch noch sehen zu können. Der Vortragende zeigt in seiner bekannt sachlichen Art Bilder vom alten Seesen, die er in mühsamer Arbeit zusammengetragen hat. Allein die Präsentation dieser Aufnahmen würde ausreichen, einen eigenen Vortrag darüber zu halten. Der Clou bei seinem Lichtbildervortrag ist es, nicht nur neue Aufnahem den alten folgen zu lassen, sondern beide Aufnahmen aus dem gleichen Blickwinkel heraus fotografiert zu haben. Gerade dadurch wird der Kontrast von „der guten alten Zeit“ zur Neuzeit besonders hervorgehoben und wird dabei feststellen, dass in der jetzigen nicht nur gesündigt worden ist. Horst Scheerer ist ein aktives Harzklubmitglied und leitet hier regelmäßig gemeinsam mit seiner Frau Ilse Seniorenwanderungen, die nächste übringens am 5. Juni. Sein Vortrag findet am morgigen Donnerstag, 20. März um 19 Uhr in den Räumen vom Harzklub im zweiten Obergeschoss vom Bürgerhaus statt. Der Unkostenbeitrag hierzu beträgt wie immer zwei Euro. Der Referent hat sich bereit erklärt, nach dem Vortrag auf Wunsch sein gemeinsam mit Sabiene Vollmers herausgegebenes Buch über dieses Thema zu signieren.