Liebe auf Dauer – was Paare zusammenhält

Wann? 11.05.2016 19:00 Uhr

Wo? AWO-Zentrum, Jacobsonstraße 34, 38723 Seesen DE
Am 11. Mai um 19 Uhr findet in den Räumen des AWO-Zentrums für Erziehungs- und Familienberatung (ZEF) Seesen, Jacobsonstraße 34, ein Vortrag zum Thema: „Liebe auf Dauer – Was Paare zusammenhält“ statt. Der Eintritt ist kostenlos. Referenten ist Alois Kerklau.
Seesen: AWO-Zentrum |

Vortrag im AWO-Zentrum für Erziehungs- und Familienberatung

Statistisch gesehen wird sie immer seltener – die Paarbeziehung auf Dauer. Die immens hohe Scheidungsrate spiegeln das Unglück und das Scheitern vieler Beziehungen wider.

Alleinerziehende, Patch-Work-Familien, Lebensabschnittpartnerschaften – es haben sich mittlerweile viele neue Beziehungsformen etabliert. Ist die Ehe auf Lebenszeit ein Auslaufmodell?
Fast immer, wenn es um Fragen der Paarbeziehung geht, ist das Augenmerk auf die Defizite gerichtet, auf das was eine Ehe oder Beziehung schwierig macht und sie gefährdet. Viel seltener macht man sich Gedanken darüber, was sie dauerhaft erhält und ihr Stabilität verleiht. Der Paar- und Familientherapeut Alois Kerklau wird deshalb in seinem Vortrag der Frage nachgehen, was Paare dafür tun können, damit ihre Beziehung gut und lebendig bleibt und hält. Welche „Stabilisatoren“ gibt es, die sich auf die Dauerhaftigkeit einer Beziehung gut auswirken? Was sind die Geheimnisse einer glücklichen Ehe? Was macht Paare stark, damit sie kritische Lebensphasen meistern und Sackgassen, in die sie zum Beispiel durch ihre all zu große Unterschiedlichkeit geraten sind, überwinden können. Dazu wird er über die Ergebnisse namhafter Paartherapeuten wie Hans Jellouschek und John Gottman berichten und konkrete Übungen, die sich hier bewährt haben, wie zum Beispiel die „Zwiegespräche“ nach Michael L. Möller oder „Kompromisse – finden“, vorstellen. Nach dem Vortrag wird genügend Zeit für interessierte Fragen sein.
Alois Kerklau ist langjähriger Mitarbeiter im AWO-Zentrum für Erziehungs- und Familienberatung und beschäftigt sich seit 25 Jahren schwerpunktmäßig mit Paarberatung und Paartherapie sowie mit Mediation nach Trennung und Scheidung. Sein Vortrag „Liebe auf Dauer – Was Paare zusammenhält“ findet am 11. Mai in den Räumen des AWO-Zentrums für Erziehungs- und Familienberatung in der Jacobsonstraße 34 statt. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.