Maifeier auf dem Jacobsonplatz

125 Jahre 1. Mai-Veranstaltungen / In Goslar Demozug des DGB-Ortsverbandes ab Kaiserpfalz

Mit der Erstreitung des 8-Stunden-Tags in Chicago hatte alles begonnen. Am 1. Mai 1886 begann in den USA ein mehrtägiger Generalstreik, um den Achtstundentag durchzusetzen.

Tausende Arbeiter versammelten sich auf dem Haymarket in Chicago. Nach zwei Tagen eskalierte die Situation und der Aufstand wurde blutig niedergeschlagen.
1889 rief der Internationale Arbeiterkongress in Paris für den 1. Mai 1890 zu einer „großen internationalen Manifestation“ auf. Am 1. Mai 1890 beteiligten sich auch in Deutschland 100.000 Arbeiterinnen und Arbeiter an Streiks, Demonstrationen und so genannten Maispaziergängen. Somit jährt sich der Feiertag zum 1. Mai in diesem Jahr zum 125. Mal.
Trotz vieler Erfolge in der Geschichte der Gewerkschaftsbewegung, wie zuletzt die Einführung des Mindestlohns, stehen ihr noch viele Aufgaben bevor.
Unter dem Motto „Die Arbeit der Zukunft gestalten wir!“ lädt der Deutsche Gewerkschafts­bund (DGB) am 1. Mai zur Teilnahme an seinen Veranstaltungen im Landkreis Goslar ein.
Gute Arbeit, sozialer Fortschritt, eine offene soziale Gesellschaft und ein Leben in einem friedlichen und sozialen Europa sind die Inhalte, für die die Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter sich einsetzen.
In Goslar startet der Demozug des DGB-Ortsverbands Goslar um 10 Uhr an der Kaiserpfalz. Kurze Zwischenkundgebungen sorgen traditionell für Abwechslung. Ab 11 Uhr findet am Museumsufer die Kundgebung mit Dr. Frank Ahrens, ver.di Region Bezirk Süd-Ost-Niedersachsen, statt. Es spielt die Band „YoungAndRising“.
Der DGB-Ortsverband Bad Harzburg lädt um 11 Uhr ein zur Maikundgebung im unteren Badepark. Rednerin ist Melanie Lehwald, ver.di Region Bezirk Süd-Ost-Niedersachsen. Musikalische Beiträge liefern die „Sösespatzen“.
In Langelsheim beginnt die Maikundgebung um 10 Uhr auf dem Freiheitsplatz. Redner ist Joachim Schwiderke, ver.di Region Bezirk Süd-Ost-Niedersachsen. Anschließend folgt das Familienfest der IG BCE. Für die musikalische Unterhaltung sorgen die Concordia-Chöre.
In Seesen organisiert der ver.di-Ortsverein die Maifeier. Sie beginnt um 11 Uhr auf dem Jacobsonplatz. Maiansprachen halten werden der Vorsitzende des Ortsvereins, Charly Gottschalk, und Bernd Theuser, IG Metall, Betriebsrat bei VW Salzgitter. Auf allen Veranstaltungen werden Speisen und Getränke angeboten.