Martin O. – der mit der Stimme tanzt: Mann und Mikro singen ganze Orchester

Wann? 10.03.2012

Wo? Bündheimer Schloss, Gestütstraße, 38667 Bad Harzburg DE
Martin O. (Foto: bo)
Bad Harzburg: Bündheimer Schloss |

Am 10. März im Bündheimer Schloss / Mit Deutschem Kleinkunstpreis 2012 bedacht

Bad Harzburg (bo). Martin O. ist Musiker, Komponist und Sänger, kurzum: ein musikalischer Artist. Er zeigt, was mit Stimme und Tonschlaufen alles möglich ist. Stellenweise klingt das, als wenn er einen Chor samt Orchester verschluckt hätte. Mit ganz einfachen Mitteln schafft der Ostschweizer Künstler ein mehrdimensionales Hörerlebnis und bietet großartige Unterhaltung für Auge und Ohr.
In seinem Programm „...der mit der Stimme tanzt“ vereint Martin O. die verschiedensten Klangwelten und Geräuschkulissen. Vom rhythmischen Beatboxing über Jodel und Vogelgezwitscher bis zum ohrenbetäubenden Lärm von Motorrädern. Martin O. singt mit sich selbst im Kanon. Sein einziges Hilfsmittel ist ein unscheinbares Gerät, das seine Melodien und Geräusche aufnimmt und in Endlosschleifen wiedergibt. Den Rest macht er ganz allein: Mit seiner Stimme, seinem Körper und seinem feinen Humor. Präzis und virtuos. Jeder Ton und jede Bewegung ist effektvoll eingesetzt, und doch kann Martin O. ganz spontan improvisieren und sein Publikum zu Schmunzeln oder Lachen bringen. Kurzum: Seine Geschichten aus Musik amüsieren, faszinieren und überraschen.Was der Mann mit seiner Stimme anstellt, muss man gehört haben, um es zu glauben.
Die Presse schreibt: „Die ungläubig staunende Faszination des Publikums löste sich schon nach dem ersten Stück in tosenden Applaus auf.“ Martin O. wurde für sein Programm mit dem Deutschen Kleinkunspreis 2012 ausgezeichnet.
Karten für diese Veranstaltung zum Preis von 20 Euro (Schüler 18 Euro, Kulturklub-Mitglieder zehn Euro) sind erhältlich im Kulturklub-Büro, Herzog-Wilhelm-Str. 65, Telefon (05322) 1888, den Buchhandlungen „Grimpe“ und „Am Schloß“, der Konzertkasse „Hexe“, dem KartenForum Goslar, im DER-Reisebüro Klubgartenstrs. sowie via Internet unter www.kulturklub-bad-harzburg.de.