Michael Müller neuer Kreisjugendfeuerwehrwart

Der Seesener Michael Müller ist neuer Kreisjugendfeuerwehrwart. Zu den ersten Gratulanten gehörten Kreisbrandmeister Fricke und Landrat Thomas Brych. (Foto: Landkreis Goslar)

Landrat Thomas Brych befördert Kreisbrandmeister Uwe Fricke zum Abschnittsbrandmeister

Am vergangenen Mittwoch hat Landrat Thomas Brych im Zuge der Kreiskommandositzung Kreisbrandmeister Uwe Fricke in den Rang des Abschnittsbrandmeisters befördert.

Im weiteren Verlauf wurde Michael Müller mit Wirkung zum 5. Mai zum neuen Kreisjugendfeuerwehrwart ernannt. Seine Wahl war bereits beim Kreisjugendfeuerwehrtag in Othfresen erfolgt. Das Kreiskommando stimmte diesem Wahlvorschlag einstimmig zu. Hauptlöschmeister Michael Müller ist Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Seesen und wird das Amt des Kreisjugendfeuerwehrwartes zunächst für drei Jahre (üblicher Turnus) bekleiden. Landrat Brych dankte Uwe Fricke und Michael Müller in einer kurzen Ansprache für ihr Engagement und wünschte Ihnen bei der Ausübung dieser verantwortungsvollen Ämter viel Erfolg und stets ein glückliches Händchen.