Mit dem Segway auf spannender Erkundungstour

Mit dem Segway die Sehusastadt und die umliegende Natur erkunden. Das Stadtmarketing macht es mit tollen Tour-Angeboten möglich. (Foto: Stadtmeister-Touren)

Stadtmarketing bietet wieder geführte Seightseeing-Touren mit modernen Segways an / Anmeldungen jederzeit möglich

Auch in diesem Jahr bietet das Seesener Stadtmarketing wieder eine alternative Form des Sightseeings an. Während die meisten Ausflüge durch Stadt und Natur mit dem Auto, dem Rad oder zu Fuß unternommen werden, besteht in Seesen auch die Möglichkeit dies mit einem Segway zu erleben.

In Kooperation mit der „time to team GmbH“ aus Springe werden diese besonderen Ausflüge angeboten.
Bei einem Segway handelt es sich um ein elektrisch angetriebenes Transportmittel für eine Person. Die beiden Räder liegen auf einer Achse, dazwischen steht der Fahrer des Elektromobils. Besonders empfehlenswert ist die rund 14 Kilometer lange, dreistündige „Steinway-Tour“. Weite Wiesen, Wälder Berge und Felder prägen das Umland unserer schönen 1000-jährigen Stadt am Rande des Harzes. Wer auf moderne Weise mehr von Seesen und insbesondere über die weltberühmte Klavierbauerfamilie Steinway erfahren und sehen möchte, liegt mit der „Steinway-Tour“ genau richtig.
Die abwechslungsreiche Ausfahrt führt durch die Stadt, den Steinway-Park sowie durch Wald und über Wiesen. Unterwegs bieten sich herrliche Ausblicke, vorbei an zahlreichen kleinen und großen Sehenswürdigkeiten. Unter anderem wird das erste Tafelklavier, das je von Steinway gebaut wurde, besichtigt.
Die nächste öffentliche Tour wird am Sonnabend, 10. Mai, angeboten. Gruppen ab acht Personen können jederzeit eine Tour buchen. Wer sich zunächst mit dem Gebrauch eines Segways unverbindlich vertraut machen möchte, hat dazu im Rahmen des Frühlingsfestes am Sonntag, 27. April, Gelegenheit.
Buchungen können direkt beim Stadtmarketing, oder im Internet unter www.stadtmeister-touren.de, erfolgen. Die Ausfahrt kostet 55 Euro pro Person. Es besteht auch die Möglichkeit sie als Gutschein zu verschenken.
Die Teilnehmer müssen mindestens 15 Jahre alt sein, zwischen 45 und 118 Kilogramm wiegen und über einen Mofa- oder Pkw-Führerschein verfügen.