Mit der Stadtjugendpflege geht es nach London

Mit der Stadtjugendpflege geht es nach London.

Abwechslungsreiches Programm in den Osterferien / Fahrt zum Bundesliga-Spiel

Kaum sind die Winterferien vorbei, geht es schon wieder auf die Osterferien und den Frühling zu. Und wenn es für diese Zeit auch keinen extra Ferienpass gibt, so wird dennoch ein umfangreiches Programm für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien von JFS und Jugendpflege geboten: Höhepunkt wird die mit dem Jugendring Goslar gemeinsam geplante Studienfahrt vom 16. bis 20. Mai nach London sein. Mit zwei Übernachtungen und drei vollen Tagen in der Weltmetropole, inklusive einer informativen Stadtrundfahrt für Jugendliche, geht es für etwa 40 Jugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahren auf eine Städtetour, die mit weltberühmten Sehenswürdigkeiten, Shoppingmöglichkeiten und dem ganz besonderen Flair der Musikklubs und Märkte immer wieder begeistert.
Im Preis von 189 Euro sind Fahrt, Fähre und Übernachtung mit Frühstück, eine Stadtrundfahrt und natürlich eine pädagogisch begleitende Betreuung enthalten.
Anmeldungen für diese Fahrt und weitere Informationen sind ab sofort bei der Stadtjugendpflege Seesen unter der Telefonnummer (05381) 947421 und 947423 (Nachmittags) möglich.
Aber auch der Ausblick auf die Osterferien ist vielversprechend. Da sind in Planung: Eine Fahrt zum Spiel der ersten Fußball Bundesliga in Hannover, ein Besuch des Planetariums in Wolfsburg, Schlittschuhfahren in Salzgitter, Kinderkino, eine Fahrt zur Jugendmesse und die Mädchenaktionswoche.
Hinzu kommen weitere Angebote für Kinderbetreuung und Spaßangebote, die bald in dem neuen Info-Flyer der Jugendfreizeitstätte und der Jugendpflege nachzulesen sind.
Ab Mitte nächster Woche ist dieser Flyer bei der Jugendpflege im Bürgerhaus kostenlos erhältlich, für Ungeduldige gibt es unter der Rufnummer (05381) 947421 bereits jetzt Auskunft zu diesen und weiteren Aktionen.