Mit Kreativität und sportlichem Ehrgeiz

Beim Tischfußball war Technik und Ehrgeiz gefragt.

Großer Andrang bei den Ferienpassaktionen in der Jugendfreizeitstätte

Großer An­drang herrschte gestern beim „Kickerturnier“ in der Jugendfreizeitstätte im Rahmen des Ferienprogramms. 25 Kinder ergriffen die Chance, sich beim Tischfußball zu messen und sich vielleicht auch schon ein wenig auf die bevorstehende Fußballsaison einzustimmen. An zwei Kickertischen ging es von 10 bis 13 Uhr zur Sache. Die jungen Tischfußballfans waren mit viel Enthusiasmus dabei. Gekonnte Pässe, tolle Paraden und präzise Torschüsse prägten die Begegnungen. Die Teilnehmer spielten in Zweier-Teams. Am Ende konnten sich alle Teilnehmer über tolle Preise und Urkunden freuen.
Nur einige Räume weiter wurde parallel zu dem Kickerturnier gebastelt. Mit Hilfe von großen Papierbögen fertigten acht Kinder witzige Tiere und andere Figuren. Mit Schere, Papier, Kleber und der nötigen Geduld entstanden so nach und nach tolle Kreaturen. Natürlich durften die Kinder ihre selbstgebastelten Figuren am Ende mit nach Hause nehmen.
Am Nachmittag ging es fantasiereich weiter. Ab 15 Uhr ging es aber nicht um lustige Tierfiguren, sondern um innovativ gestaltete Trinkbecher. Im Stil von „Disney’s Art Attack“ konnten die jungen Künstler mit vielen bunten Farben ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Die fertigen Becher sind ein absoluter Hingucker geworden und werden wahrscheinlich sehr häufig zum Einsatz kommen.
Die Verantwortlichen in der Jugendfreizeitstätte waren mit der Resonanz auf die jüngsten Veranstaltung zum wiederholten Mal zufrieden und freuen sich schon jetzt auf die weiteren tollen Aktionen, die im Rahmen des Ferienpasses noch angeboten werden.