Mittwoch Vollsperrung der B 248 in Höhe Knüllhof

Seesen (bo). Am Mittwoch, 15. September, muss die B 248 in Höhe „Knüllhof“ bei Ildehausen für einige Stunden für den Verkehr voll gesperrt werden. Grund der Sperrung ist der Neubau eines Leichflüssigkeitsabscheiders – eine Baumaßnahme des Niedersächsischen Landesamtes für Straßenbau und Verkehr. Die Sperrung beginnt um 6 Uhr und kann voraussichtlich am Nachmittag aufgehoben werden.
Der Verkehr der B 248, die auch als Bedarf-Umleitungsstrecke der BAB dient, wird über die K 62 und B 64 (Dannhäuser Berg) umgeleitet. Im Einmündungsbereich der Kreisstraße auf die B 64 steuert eine Lichtzeichenanlage die Verkehrsabläufe. Sämtliche Umleitungsstrecken sind ausgeschildert. Mit Verkehrsbehinderungen muss dennoch gerechnet werden.