Modenschau, Blasenleiden und Flohmarkt

„Frühling in Paris“: Churchhills Blasenleiden sorgt am 19. März für Partystimmung in Kirchberg.

Veranstaltungen im März stehen fest / Klavierfestival in Mechtshausen

Der Winter geht, der Frühling kommt. Passend dazu gibt es in Seesen in diesem Monat einen bunten Veranstaltungsreigen.

Für jeden Geschmack dürfte etwas dabei sein. Den ganzen Monat über – und noch bis zum 24. April – ist die Ausstellung „Braunschweigisches Land in der Weimarer Republik“ im Städtischen Museum zu sehen. Am morgigen Mittwoch, 2. März, findet bei „Schwager Mode und Sport“ im Markthaus eine Gerry-Weber-Modenschau um 11, 14 und um 15.30 Uhr statt.
Ebenfalls am Mittwoch, 2. März, lädt der Paritätische Wohlfahrtsverband Seesen in den Bürgersaal im Bürgerhaus zu einem literarischen Konzert über Johannes Brahms und Robert Schumann ein. Los geht es um 19 Uhr. Im Eiscafé Venezia wird am Freitag, 4. März, um 19 Uhr ein TUI-Info-Abend „Mein Schiff“ des Reisebüros Bandura stattfinden. Eine halbe Stunde später beginnt im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Tastentaumel“ ein Konzertabend im Wilhelm-Busch-Haus Mechtshausen unter dem Motto „Alles was du kannst, das kann ich viel besser“. Der Kindergarten-Selbsthilfeverein Bornhausen veranstaltet am Sonntag, 6. März, von 11.30 bis 15 Uhr seinen Frühjahr- und Sommerbasar für Kinderbekleidung in der Turnhalle Bornhausen.
„Patrick 1,5“ ist eine turbulente Komödie voller Pointen und übermütiger Situationskomik, die am Mittwoch, 9. März, um 20 Uhr in der Aula im Schulzentrum aufgeführt wird. Sie handelt von einem homosexuellen Paar, welches ein Kleinkind adoptieren will. Durch einen Fehler vom Amt steht aber nicht der kleine Patrick vor der Tür, sondern der kleinkriminelle 15-jährige Patrick. Der Eintritt beläuft sich auf 13 bis 20 Euro.
Unter dem Motto „Alte Schlager – Neue Mode“ steht eine Frühjahrsmodenschau im Markthaus Seesen mit Late-Night-Shopping, die am Donnerstag, 10. März, um 19 Uhr beginnt. Mit dabei ist das bekannte Duo „Candy-Sweet“. Die Beiden begeistern das Publikum in den Pausen der Modenschau mit einem schwungvollen Mix aus Schlagern der 50er, 60er und 70er Jahre. Am Freitag, 11. März, um 20 Uhr und am Sonnabend, 12. März, um 10 Uhr gibt es einen Moonlightshopping- beziehungsweise Kinderkleider- und Spielzeugbasar im Martin-Luther-Haus in Rhüden. Die Veranstaltungsreihe für Existenzgründer und Jungunternehmer wird an den Donnerstagen 3., 10. und 17. März immer um 17 Uhr im Sitzungszimmer der Stadtmarketing Seesen eG im Bürgerhaus fortgesetzt. Die Vorlesestunde für Kinder ab fünf Jahren findet wie gewohnt immer donnerstags um 16 Uhr in der Stadtbücherei Seesen statt. Im März stehen die Bücher „Die Muräne hat Migräne“, „Jojo – kleiner Hund mit Bärenmut“, die Bilderbuchkinos „Schmatz und Muh“ und „Frohe Ostern, Pauli“ im Mittelpunkt. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, gemeinsam zu malen oder zu basteln. Die Stadtjugendpflege Seesen zeigt in den Osterferien am Freitag, 18. März, „Die Biene Maja – Der Kinofilm“, am Dienstag, 22. März, „Die kleinen Bankräuber“ und am Donnerstag, 24. März, „Mister Twister – Wirbelsturm im Klassenzimmer“ im Bürgersaal im Bürgerhaus. Die Vorstellungen für Kinder ab sechs Jahre beginnen jeweils um 10.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Am Sonnabend, 19. März, findet im Kirchberger Dorfgemeinschaftshaus um 20 Uhr das Konzert „Frühling in Paris“ mit Churchhills Blasenleiden statt. Zur gleichen Zeit gibt es eine Pop- und Schlagernacht im Hotel „Zum Rathaus“ in Rhüden. Und schließlich folgt vom 26. bis 28 März auf dem Schützenplatz ein Flohmarkt.