MTV-Ferienpass-Kletterspaß ein voller Erfolg

Koordination und vor allem Kraft sind beim Klettern gefordert.

20 Kinder konnten beim „Bouldern“ eine ganz besondere Sportart ausprobieren

Am vergangenen Donnerstag konnten 20 Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 16 Jahren in der Boulderhalle der Familie Hintz eine besondere Sportart ausprobieren. Beim Bouldern gilt es, an einer künstlichen, mit Griffen und Tritten ausgestatteten Kletterwand verschiedene Routen zu erklimmen.

Unter der Anleitung der MTV Übungsleiter Bianca und Michael Pförtner wurde in zwei Gruppen auf die Routen gegangen, die sowohl Ausdauer, Kraft und Konzentration fördern und das Interesse und den Ehrgeiz der Teilnehmer und Teilnehmerinnen schürte. Zudem gab es in den Pausen einen kleinen Kurs in Knotenkunde, welcher die wichtigsten Sicherungsknoten vermittelte. Mit viel Spaß und gut gesichert erfuhren die jungen Kletterer wie viel Spaß dieser Sport macht, der vom MTV jeweils freitags (jedoch nicht in den Ferien) von 16.30 bis 18 Uhr angeboten wird.
Nach dieser tollen Schnupperaktion im Ferienpass wird es mit Sicherheit einige neue Kletterfans in Seesen geben. Auch außerhalb der Ferien kann man in Seesen, also direkt vor der eigenen Haustür, diesen faszinierenden Sport einmal ausprobieren.