MTV Seesen: Volkstümliches Blasorchester vor dem Aus

Abteilungsleiter und Dirigent kehren dem Verein den Rücken

Seesen (hs). „Mit großem Bedauern“ teilte jetzt der Vorstand des MTV Seesen mit, dass sich das Volkstümliche Blasorchester des Vereins zum Ende dieses Jahres auflösen werde. Nachdem der Abteilungsleiter und der Dirigent ihren Austritt aus dem MTV Seesen zum Jahresende erklärt hätten, habe das Volkstümliche Blasorchester in einer Abteilungsversammlung beschlossen, sich zum Jahresende aufzulösen. Aus diesem Grunde müsse der Vorstand des MTV Seesen daher alle bereits für das Jahr 2011 eingegangenen Verpflichtungen des Orchesters leider absagen. Inwieweit sich ein neues Volkstümliches Orchester im MTV Seesen wieder bilden lasse, sei zur Zeit noch nicht absehbar.
Selbstverständlich stehe das aber Sinfonische Blasorchester des Vereins weiterhin mit seinen 30 Musikern für Auftritte zur Verfügung. Hier werde intensive Jugendarbeit geleistet, indem junge Musiker auf den verschiedensten Instrumenten ausgebildet würden. Info: MTV-Geschäftsstelle, Telefon: 3662.