Musicpoint und La Plaza läuten zweite Runde ein

Ebby Willeke und Dirk Harpface fanden die richtigen Töne, um das Publikum einzustimmen.

Live-Musik vom Feinsten:Über 100 Musikfans feierten gemeinsam mit den Musikern

Seesen (bo). Am vergangenen Samstag war es wieder so weit! In den Räumlichkeiten des „La Plaza“ lieferten drei regionale Bands eine geniale Akustik- Show ab. Im Laufe des Abends fanden über 100 Musikfans aus Seesen und Umgebung den Weg in das Lokal, um mit den Musikern zu feiern.
Die erste Band „Mrs.Hippie“ begann um 19.30 Uhr und wie erwartet fanden Ebby Willeke und Dirk Harpface genau die richtigen Töne, um das Publikum für den restlichen Abend einzustimmen. Weltbekannte Songs aus den letzten Dekaden wurden durch die unverkennbare Stimme des Sängers Dirk und das virtuose Gitarrenspiel von Ebby neu interpretiert, was beim Publikum augenscheinlich sehr gut ankam.
Anschließend betraten Marc und Mike von der „Penguin Brigade“ die Bühne. Vielen war die Band noch vom Christmasrock 2009 bekannt, so dass sich das „La Plaza“ endgültig bis auf den letzten Platz füllte. Die beiden erfahrenen Musiker sind immer für eine musikalische Überraschung gut und auch dieses Mal machte sich wieder große Spannung breit, welche Songs auf das Publikum los gelassen werden. Die bunte Mischung aus Cover-Versionen von Metallica bis Adele und eigenen Songs fügte sich perfekt in den Abend ein, und Sänger Mike Pritschke ließ die eine oder andere Gänsehaut über die Rücken der Zuhörer laufen.
Nun wurde es Zeit für den Hauptact des Abends: „Einstellungssache“. Für die Band aus Osterode ist die Seesener Musikszene eher Neuland, was den fünf Musikern um Sänger Holger Dunemann allerdings nicht eine Sekunde Probleme bereitete. Vom ersten Akkord an war das Publikum voll dabei, und bei Rock-Klassikern von Bon Jovi, Guns’n’Roses und den Beatles wurde jede Zeile mitgesungen. Nach etlichen Zugaben zeigte das Publikum Mitleid und entließ die Band in den wohlverdienten Feierabend, um zusammen mit den anderen Musikern noch auf den gelungenen Abend anstoßen zu können.
Das Team des „La Plaza“ zeigte sich mit diesem Abend erneut sehr zufrieden, und auch die Organisatoren vom Musicpoint Seesen sind glücklich über die ausschließlich positive Resonanz. „Eine derartige Veranstaltung in dieser tollen Location ist ein schöner Einstieg in unser Jubiläumsjahr. Es freut uns immer wieder zu sehen, dass Veranstaltungen dieser Art in Seesen immer besser angenommen werden. Nur so gewinnen wir neue Mitglieder und Popularität, was uns dabei hilft, den Seesenern beständig etwas mehr bieten zu können“, so der Vorstand des Musicpoint Seesen.