Nach Ausweichmanöver in die Mittelleitplanke

Kirchberg (uk). Am Mittwoch, gegen 4.50 Uhr, befuhr ein 52-jähriger Mann aus Hildesheim mit seinem Lkw und Anhänger die B 243 von Osterode kommend in Richtung Seesen. In der Gemarkung Kirchberg wollte er einem auf der Fahrbahn befindlichen Tier ausweichen und prallte dabei nach links in die Mittelleitplanke. Durch den Aufprall entstand sowohl am Laster als auch an der Mittelleitplanke Sachschaden von insgesamt rund 6.000 Euro.