Nach dem Spaziergang fehlen am Audi Räder und Felgen

Dreist: Am Sonntagnachmittag, zwischen 17 und 19 Uhr, parkte eine Frau aus Nordhausen ihren schwarzen Audi A 6 an der B 4 zwischen Braunlage Süd und dem Abzweig nach Tanne auf dem Parkplatz Alte Müllkippe. Bei ihrer Rückkehr nach einem Spaziergang stellte sie fest, dass unbekannte Täter alle vier Räder abgeschraubt und entwendet hatten. Der Audi lag auf Rädern, die die Täter offensichtlich mitgeführt hatten. Die hochwertigen Felgen und Reifen waren neuwertig. Der Schaden beläuft sich auf 4000 Euro.
Zu einer Massenschlägerei an der Südostseite des oberen Eschenbacher Teiches in Clausthal-Zellerfeld kam es am frühen Samstagabend. Dabei sollten sich etwas 20 Personen geprügelt haben. Bei Eintreffen der Polizei entfernten sich alle Beteiligten, später meldete sich ein Verletzter bei den Ordnungshütern.
Volltrunken: Am Samstagabend wurde durch die Funkstreifenwagenbesatzung des PK Oberharz ein 17jähriger Clausthaler festgestellt, welcher deutlich unter dem Einfluß alkoholischer Getränke stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,23 Promille. Der junge Mann wurde anschließend zur Dienststelle mitgenommen und von dort wurde er duch einen Erziehungsberechtigten abgeholt – da kam Freude auf...