Nach den Ferien ist vor den Ferien

Das Klimahaus in Bremerhaven ist am 31. Oktober das Ziel der Stadtjugendpflege Seesen.

Ende Oktober steht eine Fahrt in das Klimhaus Bremerhaven auf dem Programm

Nachdem das Sommerferienprogramm der Stadtjugendpflege mit großem Erfolg stattgefunden hat, ist nun für die Herbstferien auch ein Mini-Ferienpass-Flyer für die erste Herbstferienwoche in Arbeit.

Im Sommerprogramm waren von 180 Tagesangeboten sagenhafte 177 Aktionen von Jugendpflege, Geschäftsleuten, Unternehmen und vielen Vereinen mit großem Engagement und beinahe 100 Prozent Auslastung (bei über 130 Veranstaltungen) durchgeführt worden und sorgten so für viel Spaß und sinnvolle Freizeitgestaltung, inklusive außerschulischem Lernen und Sportangeboten zum „Auspowern“.
Nicht zuletzt aus diesem Anlass bietet die Stadtjugendpflege in den kommenden Hersbstferien zunächst folgende Programmpunkte an: Es geht am Montag, 27. Oktober, mit einem kostenlosen Kinderkino für Kinder ab 8 Jahren im Bürgersaal los, bei dem der Film „Alfie, der kleine Werwolf“ ab 10.30 Uhr gezeigt wird. Am Dienstag, 28. Oktober, wird die Kinderfilmwoche mit dem Film „Die Olsenbande Junior“, ebenfalls ab 10.30 Uhr im Bürgersaal (ab 6 Jahre) fortgesetzt. Am Mittwoch, 29. Oktober, gibt es dann die erste Sportaktion mit der Fahrt zum Schlittschuhlaufen nach Salzgitter. Hierfür trifft man sich nach Voranmeldung (begrenzte Plätze) um 10.30 Uhr am Bürgerhaus, um sich für fünf Euro Teilnehmerpreis (inklusive Fahrt, Eintritt und Schlittschuhleihe) gemeinsam in die gut ausgestattete und Musik durchflutete Halle zu begeben, um auf dem Eis Ausdauer und Gleichgewichtssinn zu trainieren.
Am Donnerstag, 30. Oktober, gibt es zum Abschluss der Kinderfilmwoche den Animationsfilm „Ice Age 3“ (ab 6 Jahren) wiederum ab 10.30 Uhr im Bürgersaal zu sehen.
Das Highlight bildet jedoch die Tagesfahrt am Freitag, 31. Oktober, ab 7 Uhr startet ein Bus in den hohen Norden, um dem phantastischen „Klimahaus Bremerhaven“ einen Besuch abzustatten.
Diese Fahrt für Kinder ab acht Jahren, aber auch Familien, bietet unglaubliche Eindrücke und „Infotainment“ zu den Themen Klimazonen dieser Welt, wie entsteht das Wetter, warum gibt es Stürme und ist unsere Umwelt so wie sie ist. Hierfür werden im Klimahaus alle Register gezogen, um dem stets begeisterten Publikum mit tollen multimedialen Effekten, einer fundierten Einweisung und den beeindruckenden Klima Erlebiszonen unseren Planeten nahezubringen. Wer wirklich einmal fühlen möchte, wie heiß es in einer echten Wüstenlandschaft so ist, der bekommt hier die Gelegenheit.
Diese Fahrt kostet pro Teilnehmer inklusive Fahrt, Eintritt und Einführungsprogramm nur 25 Euro. Eine baldige Anmeldung bei der Stadtjugendpflege im Bürgerhaus ist wegen der begrenzten Plätze sehr zu empfehlen. Ab sofort sind die Anmeldungen bei der Jugendpflege über Telefon (05381) 947421 oder via Mail an jugendpflege@seesen.de möglich.