„Nacht der Chöre“ geht in die nächste Runde

Wann? 24.06.2016 20:00 Uhr

Wo? St. -Andreas-Kirche, 38723 Seesen DE
Seesen: St. -Andreas-Kirche |

Gemischter Chor „Liedertafel“ Münchehof ist am 24. Juni Ausrichter in der St.-Andreas-Kirche

Im Millennium-Jahr 2000 blickte die Welt nach Hannover und auch in der hiesigen Region wurde über Beiträge zur Ausgestaltung der „EXPO 2000“ nachgedacht. Kein Wunder also, dass auch im kulturellen Bereich viele Ideen entwickelt und etliche auch umgesetzt wurden.

In Seesen war es vor allem die Musikpädagogin Claudia Schaare, die die Chance nutzte, mit den damals noch aktiven Chören der Kernstadt gemeinsam eine „Nacht der Chöre“ zu initiieren. Seitdem findet jedes Jahr in der St.-Andreas-Kirche zu Seesen – und nun schon zum 16. Mal in Folge – dieses viel beachtete Konzert statt.
In diesem Jahr nun zeichnet der Gemischte Chor „Liedertafel“ Münchehof von 1863 für die Organisation verantwortlich. Insgesamt werden neun Chöre – vorwiegend aus den Seesener Stadtteilen, aber auch aus Lutter und Wolfenbüttel – die „Nacht der Chöre“ gestalten und sicher wieder für die in großer Zahl anwesenden interessierten Zuhörer einen bunten Melodienstrauß binden. Mit von der Partie sind der Frauenchor „Klingende Runde“ Bilderlahe gemeinsam mit dem MGV Concordia Bilderlahe, die Kammerkrug-Sänger Bornhausen, der Bornhäuser Singkreis und der Kirchenchor Rhüden, Gesangverein Bornhausen, MGV von 1861 Groß Rhüden e.V., Gemischter Chor Harmonie-Liederkranz Herrhausen von 1882 e. V., Männergesangverein Germania Lutter, der Bezirkschor der Neuapostolischen Kirche Wolfenbüttel und natürlich der gastgebende Verein Gemischter Chor „Liedertafel Münchehof“ von 1863. Auch bei diesem Konzert werden die Chöre wieder ein reichhaltiges Repertoire an klassischen Chorsätzen, aber auch von modernen Liedern und Evergreens erklingen lassen.
Claudia Schaare, die auch für Gesamtgestaltung verantwortlich zeichnet, hat wiederum die Moderation des Abends übernommen.
Dieses musikalische Highlight, das sich kein interessierter Musikliebhaber entgehen lassen sollte, findet am Freitag, 24. Juni, in der St.-Andreas-Kirche zu Seesen statt und beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, wobei wieder Spenden für die Kirchengemeinde St. Andreas als Dank für die Bereitstellung des Gotteshauses erbeten werden. In der Pause hält der ausrichtende Chor aus Münchehof im Kirchenzentrum Getränke und einen kleinen Imbiss bereit.
Schon jetzt freuen sich die Chöre, die sich selbstverständlich seit Wochen auf dieses Konzert musikalisch intensiv vorbereiten, auf einen guten Besuch.