Neue Beschilderung nach Vereinsfusion

Nachdem im Sommer dieses Jahres die beiden Sportvereine SV Union 03 Seesen und MTV Seesen fusioniert haben und der SV Union vollends in den MTV übergegangen ist, war es erforderlich, auch die bisherige alte Beschilderung zu entfernen und durch neue zu ersetzen. Und dieses ist nun zwischenzeitlich auch im Bereich der Schildau-Sportplätze geschehen, dem Areal, welches der ehemalige SV Union 03 früher für seine verschiedenen Sportarten benutzt hat. Zeigt das Hinweiszeichen auf dem Weg zu diesen Sportstätten (Foto: Sander)

„Schildau-Sportpark” mit Bogenschießen, Fußball, Tennis und Dartsport

Nachdem im Sommer dieses Jahres die beiden Sportvereine SV Union 03 Seesen und MTV Seesen fusioniert haben und der SV Union vollends in den MTV übergegangen ist, war es erforderlich, auch die bisherige alte Beschilderung zu entfernen und durch neue zu ersetzen.

Und dieses ist nun zwischenzeitlich auch im Bereich der Schildau-Sportplätze geschehen, dem Areal, welches der ehemalige SV Union 03 früher für seine verschiedenen Sportarten benutzt hat.
Zeigt das Hinweiszeichen auf dem Weg zu diesen Sportstätten an der Abzweigung von der Bundesstraße 248 in erster Linie die Richtung zur „Winkelsmühle“ an, so ist es direkt an den Sportanlagen deutlich: Man befindet sich jetzt am „Schildau-Sportpark“ des MTV Seesen und bekommt durch Piktogramme gezeigt, in welchem Bereich der weitläufigen Anlage welche Sportart ausgeübt wird. Rechts: Bogenschießen, links: Fußball, Tennis und Dart. Mit einem weiteren Schild am Vereinsheim werden diese Informationen sinngemäß noch einmal wiederholt.