Neue Jahrespraktikantin beim „Beobachter”

Für ein Jahr ist Lea Hohmann aus Dannhausen in Diensten des „Beobachter”.

Lea Hohmann aus Dannhausen verstärkt für ein Jahr lang das Team der lokalen Tageszeitung

Die 16-jährige Lea Hohmann ist die neue Jahrespraktikantin beim Seesener „Beobachter”.

Mit Erwartung und voller Vorfreude startete ihr einjähriges Praktikum am 1. August. Begleitend zu ihrem Praktikum, welches sie von Montag bis Mittwoch absolviert, besucht sie die Berufsbildende Schule in der Universitätsstadt Göttingen. Im August 2017 endet dann ihr erstes Jahr und sie wird dann voraussichtlich in die 12. Klasse versetzt, wo sie jeden Tag zur Schule muss. Nach diesen zwei Jahren hat Lea, wenn alles klappt, die Fachoberschulreife im Bereich Gestaltung erreicht und hat dann die Möglichkeit, zu studieren. Nicht weit entfernt von der Stadt Seesen wohnt Lea mit ihrer Familie in Dannhausen. Neben dem Büffeln für ihr Fachabitur fotografiert sie sehr gerne und interessiert sich derzeit fürs Motorrad fahren. Außerdem kann Lea Keyboard spielen, geht gerne shoppen und trifft sich mit ihren Freunden. Bis Ende Juni besuchte sie die Oberschule in Bad Gandersheim, dort erreichte sie erfolgreich ihren erweiterten Sekundarabschluss 1. Nun wird mit dem einjährigen Praktikum ein neues Kapitel aufgeschlagen. Und eines ist gewiss: Langweilig wird es für Lea sicherlich nicht.