Neue Kursangebote: Das Atelier Winkler erwacht aus dem Winterschlaf

Im Sommer stand das Atelier ganz im Zeichen von 1000 und einer Nacht. (Foto: Heinzel)
Seesen (hz). Im April bietet Heike Winkler wieder neue Kurse in ihrem Atelier in der Bergstraße 3 an. An insgesamt drei Samstagen, und zwar am 7., 14. und 21. April, können Kinder ab zehn Jahre Kunst und Farben entdecken und den Zauber des Ateliers Winkler kennenlernen. Die Kursgebühr für drei Samstage à zwei Stunden beträgt 30 Euro.
Im April und Mai warten dann weitere kreative Angebote auf Kinder und Erwachsene. An insgesamt fünf Montagen, vom 16. April bis 21. Mai, werden Kinder ab zehn Jahre in die Kunst der chinesischen Tuschmalerei eingeführt. Der Kurs findet von 16.30 bis 18 Uhr, oder von 18 bis 19.30 Uhr statt und kostet 40 Euro. Fantasievolle und lustige Pappmaché-Figuren sollen dann mit den „Minis“ und Grundschülern entstehen. Der Kurs für die Jüngsten findet an sechs Donnerstagen, vom 12. April bis 24. Mai, von 14.30 bis 15.30 Uhr statt und kostet 30 Euro. Grundschüler können donnerstags, vom 12. April bis 24. Mai, von 16.30 bis 18 Uhr oder jeweils freitags, 13. April bis 25. Mai, von 16.30 bis 18 Uhr Pappmaché-Figuren bauen. Die Kursgebühr beträgt für sechs Tage à 1,5 Stunden 45 Euro.
Die Erwachsenen treffen sich immer donnerstags um 19.30 Uhr in dem Atelier zum gemeinsamen Malen. Die 5er Karte für Erwachsene kostet 50 Euro und ist bei Heike Winkler erhältlich.
Das gemütliche Atelier-Lädchen ist montags von 16 bis 20 Uhr, donnerstags von 14.30 bis 18.30 Uhr, freitags von 16 bis 18.30 Uhr und sonnabends von 10 bis 12.30 Uhr sowie von 16 bis 18.30 Uhr geöffnet. Anmelden kann man sich bei Heike Winkler unter der Telefonnummer (05381) 940 894.