Neuer Kreisschülerrat

Die neuen Sprecher des Kreisschülerrates (von links): Simon Eiland (2. stellv. Sprecher), Elena Brunke (Sprecherin), Erik Hillbrunner (1. stellv. Sprecher).

Seesener Gymnasiast ins Gremium gewählt

Seesen / Goslar (bo). Der Kreisschülerrat des Landkreises Goslar ist jetzt zur konstituierenden Sitzung zusammengekommen. 35 Schülerinnen und Schüler aus dem ganzen Kreisgebiet haben Sprecher und Ausschuss­mitglieder gewählt.
Neue Sprecherin ist Elena Brunke (BbS Goslar-Baßgeige / Seesen). Ihre Vertreter sind Erik Hillbrunner (Werner-von-Siemens-Gymnasium Bad Harzburg) und Simon Eiland (Jacobson-Gymnasium Seesen).
Im Schulausschuss des Landkreises Goslar werden die Schüler vertreten durch Erik Hillbrunner für die allgemeinbildenden Schulen und Nina Preimeß (BbS Goslar-Baßgeige / Seesen) für die berufsbildenden Schulen. Eine Kontaktaufnahme zum Kreisschülerrat ist möglich über den Landkreis Goslar, telefonisch unter (05321) 76-409 oder per E-Mail unter tanja.bosse@landkreis-goslar.de.