Neunte „Winter-Gala“ der Domfestspiele

Alice Hanimyan (links) und Julia Hiemer gemeinsam mit Jens Schnarre als „Kit Kat Girls“ in „Cabaret“ bei den Gandersheimer Domfestspielen 2013

Intendant Christian Doll gestaltet mit einigen Künstlern ein 90-minütiges Programm

Die neunte „Winter-Gala“ der Gandersheimer Domfestspiele findet am Sonntag, 16. Februar, ab 17 Uhr auf „Traupe´s Tenne“ in Harriehausen statt.

Neben den Fördervereinsmitgliedern, Partnern, Sponsoren und Förderern von Niedersachsens größtem Freilichttheater haben auch alle Kulturinteressierten und Festspielfans die Möglichkeit, sich einen ersten Vorgeschmack auf die kommende Spielzeit zu holen.
Intendant Christian Doll wird über den Stand seiner Vorbereitungen und Verpflichtungen berichten. Er hat zudem einige Künstler eingeladen, die in der diesjährigen Spielzeit auf der Festspielbühne zu sehen sein werden. Gemeinsam mit ihnen wird er ein rund 90-minütiges Programm gestalten. Mitwirken werden unter anderem Alice Hanimyan, Julia Hiemer, Johannes Kiesler und Gunter Heun sein. Alice Hanimyan und Julia Hiemer waren 2013 als „Kit Kat Girls“ in der Inszenierung „Cabaret“ zu sehen. Johannes Kiesler wird vielen durch seine einfühlsame Tanzchoreograph als „junger Antonio“ in „Maria, ihm schmeckt´s nicht!“ in Erinnerung sein.
Gunter Heun war in den letzten beiden Jahren schon in zahlreichen Hauptrollen vor dem Dom zu sehen. 2012 überzeugte er als unmoralischer „Tartuffe“ im gleichnamigen Moliere-Schauspiel ebenso wie 2013 als „Othello“ und als „König“ im Kinder- und Familienstück „Der gestiefelte Kater“.
Im Anschluss an die Darbietungen wird ein kalt-warmes Buffet gereicht und es besteht ausgiebig Gelegenheit zur Kommunikation mit Festspielleitung, Förderern und Künstlern.
Der Eintritt zu dieser Veranstaltung kostet, inklusive Buffet, 27 Euro pro Person. Eine Anmeldung unter der Rufnummer (05382) 73334 oder per E-Mail: reich@bad-gandersheim.de ist erforderlich. Einlass ist am Veranstaltungstag ab 16.30 Uhr.