„Nussknacker und Mausekönig“ im Bürgerhaus

Ein Adventskonzert für Kinder und Familien am 17. Dezember

Seesen (bo). Die Kreismusikschule Goslar spielt, tanzt und erzählt am Freitag, 17. Dezember, um 16.30 Uhr im Bürgerhaus in Seesen das Weihnachtsmärchen „Nussknacker und Mausekönig“. Zu der beliebten Weihnachtsgeschichte, geschrieben von E.T.A. Hoffmann, hat der romantische Komponist Carl Reinecke acht zauberhafte Klavierstücke komponiert. Text und Musik werden durch Beamerillustrationen ergänzt. Acht Klavierduos der Klavierklassen von Inna Wegner, Seiko Tsukamoto, Julia Lahmer und Tatjana Tisenhausen umrahmen das von Hans Mück gelesene Märchen. Mehr als 20 Kinder aus den Ballettklassen der Kreismusikschule, unter der Leitung von Ariane Schlie, präsentieren in fantasievollen Kostümen ihr Können.
Musik, Bühnenbild und Multimedia ergeben unter der Gesamtleitung der Musikschullehrerin Ina Scharf eine stimmungsvolle Inszenierung. Damit stimmt das Weihnachtsmärchen auf ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest ein.
Der Eintritt zu dem Weihnachtsstück ist frei.