Oberschule in Seesen schon ab 2014?

Die bisherige Realschule und die Hauptschule könnten bereits ab dem nächsten Schuljahr zur Oberschule umfunktioniert werden. Eine Arbeitsgruppe hat die Planungen dazu aufgenommen.

Die Realschule möchte Umbildung schnellstmöglich umsetzen / Hauptschule würde dann aufgelöst werden

Ab dem nächsten Schuljahr ist die Einrichtung einer Oberschule am Strandort Seesen geplant. Mit diesem Wunsch ist die Realschule bereits an den Schulträger herangetreten. Beschlüsse der Landkreisgremien und die Genehmigung des Kultusministeriums stehen indes noch aus. Die Schulleiterin der Realschule, Annegret Tuchtfeld, bestätigte jedoch gegenüber dem Seesener „Beobachter“, dass eine erste Arbeitsgruppe in der Schule die Planungen aufgenommen hat. Mit der Umwandlung der Realschule Seesen in eine Oberschule würde dann auch die Hauptschule Am Sonnenberg aufgelöst. „Wir sind davon überzeugt, dass wir als Oberschule allen zukünftigen Schülern noch bessere Angebote zur individuellen Förderung und Differenzierung machen können“, heißt es in einem Statement der Realschule gegenüber unserer Zeitung. Die Neugründung betrifft nur zukünftige Schüler. Bestandsschüler werden nach den Bedingungen für die Realschule beziehungsweise Hauptschule bis zu ihrem Abschluss unterrichtet.
Eine erste Vorstellung der Planungen zur Oberschulgründung in Seesen wird am morgigen Donnerstag in der Grundschule am Schildberg im Rahmen eines Elternabends stattfinden. Die Veranstaltung richtet sich an die Eltern der Seesener Grundschüler in den 4. Klassen. In diesem Rahmen stellen sich alle weiterführenden Schulen vor. Weitere zusätzliche Informationsveranstaltungen zur neuen Oberschule sind für das Frühjahr geplant.