Pfefferspray ins Gesicht gesprüht

Goslar (bo). Am Donnerstag, gegen 17.15 Uhr, befand sich ein 51-jähriger Goslarer bei einem Einkaufswagenstand eines Lebensmitteldiscounters auf der Bornhardtstraße in Goslar, als unvermittelt eine ihm unbekannte männliche Person auf ihn zukam und ihn ohne Vorwarnung und wortlos vermutlich Pfefferspray ins Gesicht sprühte. Anschließend verließ der Mann den Ort unerkannt. Der Goslarer musste ärztlich behandelt werden. Es wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.