Physiotherapie-Schule lädt zum Tag der offenen Tür ein

Wann? 13.06.2013 11:00 Uhr bis 13.06.2013 15:00 Uhr

Wo? Medizinische Akademie, Seesen DE
Auch diesmal bieten die Schüler beim Tag der offenen Tür Massagen an.
Seesen: Medizinische Akademie |

Informationen und buntes Programm am 13. Juni

Im September beginnt in der Medizinischen Akademie in Seesen der nächste Ausbildungskurs für Physiotherapeuten. Bis die Schüler ihre Ausbildung im Jahr 2016 abgeschlossen haben werden, liegt vor ihnen allerdings noch ein weiter Weg, genauer gesagt, liegen 2900 Stunden theoretischer Unterricht und 1600 Praktikumsstunden.
Die meisten der neuen Schüler kommen aus Seesen, aber auch beispielsweise aus Göttingen, Salzgitter und Goslar. Noch besteht die Möglichkeit, sich für den neuen im September beginnenden Kurs anzumelden. Nicht zuletzt aus diesem Grund laden Schulleiterin Andrea Birkner, die Dozenten und auch die Schüler am Donnerstag, 13. Juni, in der Zeit von 11 bis 15 Uhr, zu einem Tag der offenen Tür ein. Unter dem Motto „Informieren. Schauen. Treffen.“ wird die dreijährige Ausbildung vorgestellt.
Es wird über Projekte informiert und die am Tannenbusch 9 gelegene Einrichtung kann besichtigt werden. Auch Eltern von Jugendlichen, die sich für die Ausbildung interessieren, sind herzlich eingeladen. Für Kinder sind Bewegungsspiele und Ponyreiten geplant und natürlich kommt auch das leibliche Wohl beim Tag der offenen Tür nicht zu kurz.
Zu den Unterrichtsfächern, in denen die angehenden Physiotherapeuten ausgebildet werden, gehören übrigens Anatomie, Physiologie, Chirurgie, Orthopädie, Allgemeine Krankheitslehre und Hygiene, Berufs-, Gesetzes- und Staatsbürgerkunde, Trainingslehre, Bewegungserziehung, physiotherapeutische Behandlungstechniken, methodische Anwendung der Physiotherapie in den medizinischen Fachgebieten und vieles mehr.
Die Schule für Physiotherapie der IB Medizinischen Akademie in Seesen bietet 65 bis 70 Schülern in sechs Semestern die Möglichkeit, eine Ausbildung zum Physiotherapeuten zu absolvieren.

Enge Kooperation mit
den Asklepios Kliniken

Die seit 1997 staatlich anerkannte Schule kooperiert eng mit den Asklepios Kliniken Schildautal und hat ein sowohl breites als auch abwechslungsreiches Spektrum an Schwerpunkten und Projekten während der Ausbildung. So wird alljährlich die Seesener Innenstadt auf Barrierefreiheit getestet. Die Ergonomie am Arbeitsplatz in Produktionsstätten steht ebenfalls im Fokus, um mit Beratung und Tipps körperliche Beschwerden zu reduzieren.
In Seesener Kindergärten werden außerdem Lehrproben in Bezug auf Wahrnehmung und Gleichgewicht durchgeführt, und die Seesener Grundschulen profitieren von der Rückenschule, die Physiotherapieschüler der IB Med. Akademie hier durchführen.
Allen Schülern steht ein externer therapeutischer Reithof am Bodensee für Einblicke in die Reittherapie zu Verfügung. Einmal im Monat gibt es für alle Ausbildungsinteressierte einen Info- und Schnuppertag. Mehr Infos gibt es auch im Internet unter www.med-akademie.de. Weitere Informationen – auch zum Tag der offenen Tür – gibt es unter der Telefonnummer (05381) 91896.