Plattdeutscher Abend in Münchehof

Münchehof (Pe). Einer langjährigen Tradition folgend, veranstaltet der Heimatverein Münchehof e. V. auch in diesem Jahr wieder einen „Plattdeutschen Abend“, der wegen der großen Erfolge der letzten Jahre wieder mit einem historischen Schlachte-Essen verbunden werden soll. Dazu hat jetzt der Vorstand des Heimatvereins Mitglieder und Freunde eingeladen. Das nunmehr 5. Historische Schlachteessen mit dem „Plattdeutschen Abend“ findet am Freitag, 5. November, ab 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus statt.
Eingeläutet wird die Veranstaltung mit einem Abendessen, das aus einer zünftigen Schlachtesuppe und anschließend aus einer rustikalen Schlachteplatte mit Steeke, Mett und frischer Wurst nach Hausschlachteart besteht.
Im Anschluss daran warten Friedrich-Wilhelm Harenberg aus Rhüden und Karlheinz Fischer aus Engelade in bekannter Art mit plattdeutschen Geschichten und Anekdötchen auf, die teils nachdenklich, teils lustig oft die „gute alte Zeit“ beleuchten und damit ganz sicherlich wieder die Lachmuskeln der Zuhörer strapazieren werden.
Der Abend soll dann mit einem gemütlichen Beisammensein ausklingen. – Eintrittskarten sind ab sofort beim Schatzmeister des Vereins, Willi Groß, Telefon 8618, erhältlich.