Polizei nimmt zwei Litauer vorläufig fest

In der Nacht von Sonntag auf Montag gegen 0.50 Uhr wurde ein Fahrzeug mit zwei litauischen Staatsbürgern im Alter von 48 und 60 Jahren auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Bornhäuser Straße kontrolliert, weil das Fahrzeug erheblich überladen war. Bei der Kontrolle des Autos konnte festgestellt werden, dass sich darin erhebliche Mengen Buntmetall sowie Kanister, gefüllt mit Diesel, und diverse Werkzeuge für Schweißmetallbearbeitung befanden. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass diese Gegenstände aus einem Einbruchsdiebstahl in Bornum in einem Armaturenwerk stammten, der in der Nacht stattgefunden hatte. Hier entstand ein Schaden in Höhe von rund 3000 Euro. Beide Personen wurden vorläufig festgenommen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.