Polo geht in Flammen auf

Das Fahrzeug stand beim Eintreffen der Wehren lichterloh in Flammen.

Rhüdener Feuerwehr in der Nacht zum Mittwoch im Einsatz / Schadenshöhe beläuft sich auf rund 6000 Euro

In der Nacht zum Mittwoch gegen 0.57 Uhr wurde die Bereitschaft der Feuerwehr Rhüden auf den REWE-Parkplatz in die Katelnburgstraße alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand ein dort abgestellter VW Polo bereits in Vollbrand. Auf das in zirka drei Meter Abstand daneben geparkte Fahrzeug schlugen die Flammen ebenfalls über. Ein gezielter Schaumeinsatz brachte binnen weniger Minuten den Löscherfolg, so dass nach kurzer Zeit „Feuer aus“ gemeldet werden konnte. Die Brandursache ist zurzeit noch Unklar. Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand. Der Sachschaden wird auf rund 6000 Euro geschätzt.