Pulverdampf, Theaterspiel und ein Schmied

Wann? 15.05.2011 14:00 Uhr

Wo? Städtisches Museum , Wilhelmsplatz 4, 38723 Seesen DE
Seesen: Städtisches Museum |

„Freundeskreis Städtisches Museum“ lädt für den 15. Mai zum Museumsfest ein

Das Programm der UNESCO „Memory of the World – Gedächtnis der Menschheit“ wird in diesem Jahr im Rahmen des „Internationalen Museumstages 2011“ thematisiert. Unter dem Motto: „Museen, unser Gedächtnis“ beteiligt sich auch das Städtische Museum Seesen am Sonntag, 15. Mai, an dieser Aktion.

Seesen (poe). Im letzten Jahr musste das Museumsfest aufgrund der umfangreichen Umbauarbeiten ausfallen. Aus diesem Grund freut sich die 1. Vorsitzende des „Freundeskreises Städtisches Museum“ in diesem Jahr besonders auf das Fest. Das umfangreiche Programm verspricht einen abwechslungsreichen Nachmittag.
Um 14.30 und 17 Uhr wird der Puppenspieler Jürgen Rassek das Stück „Konrad, oder das Kind aus der Konservenbüchse“ aufführen. Die Damen der „Historischen Hochzeitstafel“ werden in schöner Festbekleidung Kaffee und Kuchen servieren, während die „Sehusa-Musketiere“ und die Marketenderinnen ihr Lager vor der historsischen Fachwerk-Kulisse aufschlagen werden. Den ganzen Nachmittag bietet Josepha Wachsmuth Töpferei an. Um 15.30 Uhr wird ein Schmied eine interessante Vorführung seiner Arbeit präsentieren. Im Anschluss daran können die Besucher des Festes einen eigenen Schmiede-Versuch starten.
Bei den jungen Festbesuchern dürfte das Nostalgie-Karussell, das schon am 9. April, bei der Veranstaltung „Kunst in Dosen“ für Begeisterung sorgte, auf großes Interesse stoßen.
Die Mitglieder des Freundeskreises des Städtischen Museums werden die Besucher mit Spezialitäten vom Grill sowie kalten und warmen Getränken versorgen.
Abschließend betonte Renata Jahns, dass es die erklärte Zielsetzung des 34. Internationalen Museumstages ist, auf das breite Spektrum der Museumsarbeit und die Vielfalt der etwa 6.500 Museen in Deutschland aufmerksam zu machen. Der Internationale Museumstag wurde im Jahr 1977 ins Leben gerufen.