Räuberische Erpressung: Wer weiß was?

Nach umfangreichen Ermittlungen zu einer räuberischen Erpressung am 20. November in einem Tabak- und Zeitschriftengeschäft auf der Jacobsonstraße sucht die Polizei Goslar nach weiteren Zeugen und Hinweisen.
Ein bislang Unbekannter hatte damals gegen 17.45 Uhr versucht, unter Vorhalt einer Waffe Geld von dem Ladenbetreiber zu bekommen, war aber ohne Beute zu Fuß geflüchtet.
Hinweise nimmt die Polizei Goslar unter (05321) 339-0 entgegen.