Rainer Niedrich weiter an der Spitze

Vereinsmeister und Vorstand (von links) Hans-Jürgen Besser, Rainer Niedrich, Andrea Vätter, Georg Franke, Manfred Höbelmann und Erhardt Schlange. (Foto: Altenhoff)

GZV Seesen und Umgebung: Andrea Vätter neu im Vorstand / Geflügelzuchtverein ehrte Vereinsmeister auf der JHV

Der Geflügelzuchtverein Seesen und Umgebung führte am Sonnabend seine Jahreshauptversammlung im Vereinsheim „Weiße Sandgrube“ in Bornhausen durch.

Der 1. Vorsitzende Rainer Niedrich begrüßte dazu die anwesenden Mitglieder und ganz besonders die Ehrenmitglieder Walter Brackmann und Ehrhardt Schlange sowie Ortsbürgermeister Jürgen Kühl.
Nach der Genehmigung der Tagesordnung verlas Schriftführer Gert Rambow die Niederschrift der letzten Hauptversammlung. Sie wurde einstimmig angenommen. Im Anschluss wurden die Vereinsmeister 2015 geehrt. Meister der großen Hühner wurde Erhardt Schlange mit 379 Punkten, Meister der Zwerghühner Hans-Jürgen Besser mit 380 Punkten und Meister der Tauben Georg Franke mit ebenfalls 380 Punkten.
Der 1. Vorsitzende konnte in seinem Jahresbericht mit Andrea Vätter ein neues Mitglied begrüßen. „Mit ihrer Seidenhuhnzucht ist sie eine echte Bereicherung für unseren Verein“, freute sich Niedrich. Das Grünkohlessen war sehr gut organisiert und auch die Grillfete im Bürgerpark in Harriehausen war trotz widriger Witterung ein Erfolg. Der Verein beteiligte sich deutschlandweit an Großschauen und Versammlungen. Die nunmehr schon 90. Rassegeflügelschau im November in Bornhausen war ebenfalls ein Erfolg. Mit der Weihnachtsfeier endete das Vereinsjahr 2015.

Den kompletten Bericht lesen Sie in der gedruckten Ausgabe des Beobachters.