Reflexionen im Rathaus

Margarete Nußbaum, Künstler Helmut Lingstädt, Erik Homann und Michael Ewen (von links nach rechts). (Foto: Stroschein)

Künstler Helmut Lingstädt präsentiert Malerei und Zeichnungen noch bis zum 30. September

Noch bis zum 30. September sind im Seesener Rathaus Malereien und Zeichnungen von Michael Lingstädt zu bestaunen. Unter dem Titel „Reflexionen” stellt Lingstädt hier seine Werke aus. Am Mittwoch dieser Woche wurde die Ausstellung im Beisein zahlreicher Kunstinteressierter aus der Region eröffnet. Bürgermeister Erik Homann übernahm als Hausherr die Begrüßung während der Vernissage, im Anschluss führte Michael Ewen aus Braunschweig in die Ausstellung ein.