Reger Zugverkehr im Minutentakt …

bei den Modelleisenbahnern beim Weihnachtsmarkt

Seesen (bo). Traditionell findet am 1. Advent wieder der Weihnachtsmarkt im Evangelischen Altenzentrum St. Vitus statt. Am Sonnabend und Sonntag, 28. und 29. November, sind von 11 bis 17 Uhr alle Besucher herzlich eingeladen, in St. Vitus in den Vereinsräumen im Kellergeschoss die Modelleisenbahnanlage zu besichtigen.
Schon im Flur zur Modelleisenbahnanlage werden die Besucher einige Museumszüge der Rätischen Bahn, zum Beispiel den Alpin Classic mit entsprechendem Sound, bestaunen können.
In diesem Jahr wird das Jubiläum „150 Jahre Eisenbahn“ in Deutschland gefeiert. Auf der Anlage verkehren daher – quer durch alle Epochen – unter anderem historische Dampfzüge, gezogen von der Baureihe 03, der alte Triebwagen der Baureihe 614, der Metronom sowie der ET 423 und zahlreiche andere Züge. Außerdem lassen sich im Betriebsbahnhof zahlreiche Rangierfahrten erleben.
Nach dem Einbau neuer Signale kann nun auch auf einem Großteil der Strecke Gleiswechselbetrieb betrieben werden. An fünf Bahnhöfen sorgen die Mitglieder für einen reibungslosen Betriebsablauf. Bei allen Fragen stehen den Besuchern die Vereinsmitglieder gern zur Verfügung. Der Eintritt ist kostenlos.
Einen kleinen Vorgeschmack auf die Tage der offenen Tür erhalten die Besucher anhand der Fotos. – Die Vereinsmitglieder treffen sich übrigens jeden Montag ab 19 Uhr in den Vereinsräumen im Evangelischen Altenzentrum St. Vitus.