Reibungslose Umstellung

Mitarbeiter der Volksbank eG und des Rechenzentrums Fiducia & GAD. (Foto: Zieschank)

Umfangreiche Anpassung des EDV-Systems bei der Volksbank

Die Volksbank in Alfeld, Bad Gandersheim, Bockenem, Einbeck, Langelsheim und Seesen hat am vergangenen Wochenende umfangreiche Anpassungen an ihrem EDV-System vorgenommen.

Durch die Verschmelzung der beiden Rechenzentralen GAD und Fiducia ist diese Anpassung notwendig geworden, die auch für die Kunden der Volksbank am Wochenende Auswirkungen hatte. Die Geschäftsstellen schlossen am vergangenen Freitag bereits um 12 Uhr, damit die Anpassungsarbeiten zügig erfolgen konnten.
Auch die Selbstbedienungs-Geräte wie Geldautomat, Einzahlungsautomat oder Kontoauszugsdrucker sowie das Online-Banking und Internet-Brokerage waren kurzzeitig von den Umstellungsarbeiten betroffen. Ihre Kunden hatte die Volksbank in den Tagen vor der Umstellung bereits über die anstehenden Umstellungsarbeiten informiert. Die umfangreichen Anpassungen des EDV-Systems sind die gravierendsten der letzten Jahre.
Die Unternehmensgruppe Fiducia & GAD gehört zu den größten IT-Kompetenzcentern Deutschlands und betreut mit vier Hochsicherheitszentren bundesweit mehr als 164.000 Bankarbeitsplätze in den rund 1.100 Volksbanken und Raiffeisenbanken. Bisher wurde die Volksbank eG durch das ehemalige Rechenzentrum der GAD betreut. Das bisherige EDV-System „Bank21“ wird nun durch das einheitliche Bankverfahren „agree21“ ersetzt, das zu einer verbesserten Leistungsfähigkeit und einer verbesserten Marktposition führen soll.
Als eine der ersten Banken, die den Wechsel auf das neue Bankverfahren „agree21“ vollzieht, hatte die Volksbank eG am vergangenen Wochenende viele Gäste und Helfer aus dem Rechenzentrum Fiducia & GAD im Hause, die für einen reibungslosen Ablauf der Arbeiten sorgten.
Ein Projektteam, bestehend aus Mitarbeitern der Volksbank und des Rechenzentrums, hatte die EDV-Umstellung seit Wochen vorbereitet. Bis 2019 sollen alle bisherigen GAD-Mitgliedsbanken auf das neue Verfahren umgestellt sein.