Reinhold Messner trägt sich in das Goldene Buch der Stadt Seesen ein.