Reisebericht erzählt von Irland

Wann? 09.05.2016 20:00 Uhr

Wo? Haus der Vereine, 38723 Seesen DE
Das Muckrosue House gehört zu den vielen Sehenswürdigkeiten.
Seesen: Haus der Vereine |

Natur- und Heimatfreunde Rhüden laden ein

Am Montag, 9. Mai, um 20 Uhr laden die Natur- und Heimatfreunde Rhüden ihre Mitglieder und Gäste in das Haus der Vereine in Rhüden ein.

Ein Reisebericht über Irland führt zu bekannten und unbekannten Sehenswürdigkeiten der zweigeteilten Insel. Die Reise beginnt in Dublin und führt über Belfast, Sligo, Galway, Kinsale,Tralee, Cork und Kilkenny einmal um die Insel. Belfast ist nicht nur die Metropole Nordirlands in der man immer noch Relikte des Bürgerkrieges erkennen kann, sondern auch die Heimat der Titanic.
Das Titanic-Museum beherbergt die größte Titanic-Ausstellung der Welt. In neun interaktiven Galerien wird die Geschichte des Schiffes vom Anfang bis zum tragischen Ende beschrieben.
Ein weiterer Höhepunkt sind die über 40000 Basaltsäulen des Giant’s Causeway, ein wahres Wunder der Natur. Der Glenveagh Nationalpark, das Steinfort Grian oj Aileach, Megalithmonumente, verlassene Dörfer, Klosterruinen, die Cliffs of Moher, der Ring of Kerry, bunte Hafenstädte und Herrensitze mit prächtigen Parkanlagen hinterlassen einen unvergessenen Eindruck.