Rewe-Markt in Seesen überfallen

Unbekannte kamen maskiert und mit Pistolen

Am Montagabend, gegen 21.50 Uhr, kam es in einem Getränkemarkt auf der Zimmerstraße zu einem schweren Raub. Zwei bislang unbekannte Täter betraten zur Tatzeit, beide mit je einer silberfarbenen Pistole bewaffnet, den Markt und forderten die 40-jährige Angestellte auf, die Kasse zu öffnen. Einer der Täter griff anschließend in die Kasse und erbeutete das Bargeld in geringer Höhe. An­schlie­ßend flüchteten die beiden Männer in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief bislang ergebnislos.
Die Täter, die zwischen 175 und 180 Zentimeter groß beschrieben werden, waren dunkel gekleidet und trugen eine Strickmützenmaske mit eingeschnittenen Sehschlitzen. Bei den Anweisungen, die sie der Kassiererin gaben, sprachen sie hochdeutsch, vermutlich mit norddeutschem Dialekt. Ferner trugen die Männer schwarze Handschuhe.
Sie wirkten schlank und eher jugendlich. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Raub. Sowohl die Polizei Seesen unter (05381) 944-0 als auch die Polizei Goslar unter (05321) 339-0 nimmt sachdienliche Hinweise entgegen.