Rock-Spektakel rollt auf die Sehusastadt zu

Wann? 19.12.2015 18:00 Uhr

Wo? Aula am Schulzentrum, Seesen DE
Die Hauptband des Abends, die „Nitrogods“, werden dem Seesener Publikum ordentlich einheizen. (Foto: Veranstalter)
Seesen: Aula am Schulzentrum |

Am Sonnabend, 19. Dezember, wird in der Aula am Schulzentrum der 27. Christmas-Rock veranstaltet

Auf einen Rock-Abend der Extraklasse können sich die Seesener freuen, denn am Sonnabend, 19. Dezember, geht bereits zum 27. Mal der beliebte Christmas-Rock über die Bühne. Organisiert wird das Spektakel erneut vom Musicpoint Seesen. Als Hauptband konnten die Verantwortlichen die „Nitrogods“ gewinnen.
Einlass in die Aula am Schulzentrum, die schon seit Jahren als Veranstaltungsort für die weihnachtlichen Rockklänge genutzt wird, ist um 18 Uhr. Den Anfang wird dann die noch junge Band aus Osterode „Triple M.A.T.“ machen. Das selbst erfundene Genre „Triple Rock“ spiegelt das aktuelle Rockgeschehen der Region gut wider. Die fünf Jungs um den Sänger Silvester Bogdanovic verstehen es, verschiedene rockige Stile zu kombinieren und mit Kraft auf die Bühne zu bringen. „Triple M.A.T.“ ist mehr als ein würdiger Opener für den 27. Christmas Rock.
Als zweite Band des Abends werden „Ever Mind“ die Bühne im Schulzentrum entern. Die fünfköpfige Alternative Rock Band, die ebenfalls aus Osterode stammt, konnte dieses Jahr schon einige Konzerte der Local Heroes Wettbewerbe für sich entscheiden.
Mirja Blötz, Sängerin und charismatische Frontfrau, sorgt mit ihrer glasklaren Stimme dafür, dass die Message der Band gehört wird. Die beiden perfekt aufeinander abgestimmten Gitarristen Mark Brühne und Jan Dietrich finden genau die richtige Mischung aus harten Gitarrenriffs und filigranen Melodien. Philip und Julian sorgen am Bass und am Schlagzeug für den nötigen Tiefgang und den Groove. Hinter ihren Vorbildern von „Paramore“ brauchen sich die fünf jungen Musiker auf jeden Fall nicht mehr zu verstecken.
Munter weiter geht es schließlich mit den Musikern von „Dust & Bones“. Spätestens bei ihrem Auftritt sollten die Luftgitarren ausgepackt werden. Eine Prise Hard Rock, ein bisschen Heavy Metal und ein Spritzer Punk-Rock fusionieren hier zu einer Rockshow, die den Zuschauern in der Aula kräftig einheizen wird.
Songs wie „Say Hello to a Bunch of Idiots“ sprechen eine klare Sprache. Sowohl textlich, als auch musikalisch geht das Trio um Thorsten Klöpfer keine Kompromisse ein.
Auf den Headliner die Nitrogods sind die Organisatoren des Musicpoint Seesen besonders stolz. Der Ausnahme-Sänger und Bassist Oimel, Gitarrist Henny und Schlagzeuger Klaus machen dreckigen, erdigen Heavy Rock der ersten Stunde. Mit einem Höchstmaß an Charisma und Authentizität ziehen die drei erfahrenen Musiker ihre Rock-Show ab.
Hier bleibt kein Bein still stehen und keine lange Mähne ungeschüttelt. Mit whiskey-getränkter Stimme peitscht Oimel das Publikum durch Songs wie „Whiskey Wonderland“, „Black Car Driving Man“ oder „Zombietrain“.
Freunde des guten, alten Heavy Rocks sollten sich dieses Programm nicht entgehen lassen.
Der Musicpoint Seesen freut sich auf eine standesgemäße Rocknacht und einen ordentlichen Schub für die Weihnachtsfeiertage. Wer für dieses Event noch Karten benötigt, kann diese an den Vorverkaufsstellen in Seesen (La Plaza und Getränke Stall), in Osterode beim Musikhaus Funke und in Goslar bei „Psychotic Tattoo“ zum Vorverkaufspreis von acht Euro erwerben. Weitere Infos zu der Veranstaltung gibt es auch auf der Facebook-Seite des Musicpoint Seesen.