Sankt Nikolaus und Käpt´n Hook

Ein vorweihnachtliches Buch mit Illustrationen von Ulrich Frassl

Im Rahmen des diesjährigen Seesener Herbstfestes war die erstmals durchgeführte Aktion der „Kunstpunkte“ in den Geschäften der Innenstadt, wie auf der Homepage des Stadtmarketing zu lesen ist, „ein Höhepunkt“.
Der Celler Künstler Ulrich Frassl, Buchautor, Illustrator, Comiczeichner und Karikaturist, in Seesen durch Ausstellungen im Rathaus und im Museum bekannt, zeigte im Schaufenster der Buchhandlung „Isabella Beier“ auf der Jacobsonstraße, einige seiner Arbeiten. Im Januar 2013 hatte er bereits im Rahmen einer Doppelausstellung im Seesener Rathaus und im Städtischen Museum die Vielfalt seiner künstlerischen Ideen präsentiert. Unterhalb seiner Landschaftsfantasien, zwischen Kunstbüchern, waren bereits zwei Farbillustrationen für das jetzt druckfrisch erschienene (Vor)Weihnachtsbuch mit dem Titel „Sankt Nikolaus und der Seefahrer“ zu entdecken.

Zu Beginn des Jahres hatten sich als Geschichtenerzähler Professor Dr. phil. Heino R. Möller, emeritierter Universitätslehrer für Kunstgeschichte, Kunstwissenschaft und Kunstpädagogik, und der Celler Illustrator für das Buchprojekt „Sankt Nikolaus und der Seeräuber“ zusammengetan. Herausgekommen ist als kleine Privat­edition ein opulentes, bilderhaftes Märchenbuch: Es sind skurrile, bisweilen durchaus alberne Geschichten, die Heino R. Möller erzählt, Geschichten von der dramatischen Begegnung des Heiligen Nikolaus, ehemals Bischof von Myra, mit Käpt’n Hook, ehemals Seeräuber und Weiland Ruheständler, der aus schwer nachvollziehbaren Gründen im Himmel landen durfte. Gemeinsam erleben sie Abenteuer mit Engeln und Heiligen, einem quengelnden Inquisitor und gelehrten Kirchenvätern und mit dem letzten Drachen, den der Heilige Georg erlegen konnte.
Sogar Wichtel und Osterhasen kommen in den Geschichten vor. Manch eine Unternehmung des heiligen und unheiligen Personals war gut gemeint, manch eine ging schief – dann aber sang man über den Wolken im Weihnachtszentrum etliche Choräle, sah sich im rechten Glauben gestärkt und die himmlische Ordnung gefestigt.
Den tröstlichen Lesespaß zwischen Milchstraße und Weihnachtsmarkt, fröhlichem Hosianna und marktschreierischem „Ho-Ho-Ho“ begleitet die üppige Fantasie des Illustrators Ulrich Frassl mit bunten und barocken Bildern.
Es ist zwar als ein „Nikolaus-Buch für Erwachsene“ deklariert, aber es ist auch ein herrliches Vorlesebuch für Kinder, beziehungsweise für die ganze Familie, so urteilt Dr. Joachim Frassl: „Nach den ersten zwei Seiten der Lektüre, begleitet von Schmunzeln und Lachausbrüchen, wusste ich, dass ich dieses Projekt unterstützen müsste, wenigstens als Text-Bild-Gestalter und bei der Vorbereitung der Materialien für die Drucklegung.“
Er verweist auch auf die begrenzte Stückzahl der Kleinauflage und meint, dass das vorweihnachtliche Druckwerk in Seesen recht schnell zu einer Rarität werden könnte. Ab sofort ist das Buch bei der Buchhandlung Isabella Beier für 24 Euro zu erwerben. Telefonische Anfragen nimmt Dr. Joachim Frassl unter der Telefonnummer (05381) 5748 entgegen.