SC-Damen treffen mit Jubiläumsfeier ins Schwarze

Jubiläumsschießen anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Damenabteilung des SC Bilderlahe: Die Pokalsieger wurden geehrt.

Abteilung des Schützenclubs Bilderlahe wird 40 / Pokale für Sieger des Jubiläumsschießens

Bilderlahe (kno). Vor zwei Jahren blickte der Schützenclub (SC) Bilderlahe von 1959 auf ein halbes Jahrhundert seines Bestehens zurück. Jetzt stand bei der Damenabteilung des SC ein runder Geburtstag auf dem Programm. Seit 40 Jahren zeigen die Schützinnen des Clubs nun schon, dass sie an Gewehr und Sportpistole fit sind.
Zu der Jubiläumsfeier konnte Schützenclub-Vorsitzender Rainer Raczek viele Mitglieder und Gäste begrüßen. Grußworte und Glückwünsche gab es unter anderem von Ortsbürgermeisterin Christiane Raczek und von den Vertreterinnen der geladenen Vereine aus dem Kreisschützenverband Gandersheim.
Verbunden mit dem 40-jährigen Bestehen der Damenabteilung war auch ein Jubiläumsschießen. Das gemeinsame Kaffeetrinken bot einen geeigneten Rahmen, um die Pokale an die Sieger und Platzierten zu vergeben. In der Einzelwertung belegte Birgit Köppelmann vom KKS Hahausen (199 Ring) den 1. Platz. Auf Rang 2 kam Robin Krüger vom SV Horrido Bornum (196 Ring), Dritte wurde Monika Göbhardt vom SC Bärenbruck Münchehof (196 Ring). In der Mannschaftswertung hatte der SC Bärenbruck Münchehof 1 mit 578 Ring die Nase vorn, gefolgt von der SG Wolfshagen 1 (575) und dem Seesener Schützenverein 2 (573).
In der Teilerwertung jeweils einen attraktiven Sachpreis entgegennehmen konnten Monika Göbhardt vom SC Bärenbruck Münchehof (9-Teiler), Margret Müller vom SV Horrido Bornum (19-Teiler) und Gisela Weitze vom SV Ammensen (37-Teiler). Den Bürgerinnenpokal sicherte sich Manuela Faulhaber (149 Ring).
In gemütlicher Runde wurde noch bis in die Abendstunden hinein gefeiert. Das freute nicht nur die 2. Vorsitzende Ellen Schiewe und Damenleiterin Ute Kaßler, die federführend bei der Organisation der Veranstaltung waren.