Schlüsselbund als Waffe

Seesen (bo). Am vergangenen Mittwoch, gegen 14.10 Uhr, kam es in einem Wohnhaus in der Vorharzstädter Bollergasse zu einer gefährlichen Körperverletzung, als eine Frau ihrer Verwandten mit einem Schlüsselbund gegen den Kopf schlug. Ferner erfasste die Seeenerin das Opfer an den Haaren und schlug denKopf gegen ein Treppengeländer. Die Geschädigte erlitt dabei eine Platzwunde und musste sich in Behandlung begeben. Die Polizei leitete ein Strafverfahren gegen die Beschuldigte ein.