Schon wieder Überfall auf Rewe-Getränkemarkt

Wurde zum wiederholten Mal überfallen: der REWE-Getränkemarkt in der Jägerstraße.

Täter bedroht Verkäuferin mit dem Messer und schlägt ihr ins Gesicht / Trio flüchtet unerkannt

Schon wieder wurde der REWE-Getränkemarkt in der Jägerstraße in Seesen überfallen. Drei Unbekannte haben am Montagabend eine 42 Jahre alte Angestellte in einem Getränkemarkt überfallen. Sie entkamen mit Zigaretten und wenigen Hundert Euro Bargeld. Der Überfall ereignete sich gegen 20.50 Uhr in einem Getränkemarkt in der Jägerstraße in Seesen. Drei mit Tüchern maskierte Männer betraten den Getränkemarkt. Einer von ihnen forderte unter Vorhalt eines Messers die Kasse zu öffnen.
Ein zweiter nahm sich mehrere Schachteln Zigaretten aus den Auslagen. Nachdem sich der eine Täter das Geld aus der Kasse genommen hat, schlug er die Frau ins Gesicht und verletzte diese leicht. Danach verließen die Männer den Markt in bisher unbekannte Richtung. Die drei Männer werden wie folgt beschrieben: Der Mann, der sich das Geld genommen hat, war etwa 1,85 Meter groß, schlank, zwischen 20 und 25 Jahre alt. Er trug einen Kapuzenpullover und eine Jogginghose. In der Hand hatte er ein Messer.
Der zweite Mann war 1,70 bis 1,75 Meter groß und schlank. Er trug auch einen Kapuzenpullover und darüber eine Jacke. Auch er war mit einem Messer bewaffnet. Der dritte Mann war ebenfalls 1,70 bis 1,75 Meter groß und schlank. Er trug dunkle Kleidung, er hatte ein Küchenbeil bei sich. Alle drei Männer trugen Handschuhe.
Hinweise nimmt die Polizei Goslar, Telefon (05321) 339-0, und die Polizei Seesen, Telefon (05381) 944-0, entgegen. Bereits am 6. März hatten zwei maskierte Täter den gleichen Getränkemarkt überfallen. Ob die Taten in Zusammenhang stehen ist unklar, kann aber nicht ausgeschlossen werden. Die Ermittlungen laufen.