Schüler eilt zur Hilfe und wird bestohlen

Am Montag, gegen 12.15 Uhr, kam es an der Bushaltestelle auf dem Bahnhofsplatz zu einem Rucksackdiebstahl. Ein dort auf seinen Bus wartender Schüler hatte den Rucksack im Bushaltehäuschen abgestellt, als er den Sturz einer älteren Dame auf dem Gehweg zwischen der Einfahrt zum Casinoparkplatz und der Poststraße sah. Der Schüler eilte der älteren Dame zur Hilfe und wartete das Eintreffen des Rettungswagens ab. Nachdem die ältere Dame mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus transportiert worden war, ging er zurück zur Bushaltestelle. Hier musste er feststellen, dass sein dort abgestellter Rucksack zwischenzeitlich von einem bislang unbekannten Täter entwendet worden war. Der Gesamtschaden beträgt fast 400 Euro. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.