Schülerfirma sorgt täglich für leckere Brötchen und Baguettes

Realschule Seesen: „Eat it, you need it“ erfolgreich gestartet

Etwas Neues gibt’s von der Realschule Seesen zu berichten. Hier kam vor etwa einem Monat zum ersten Mal die neue Schülerfirma „Eat it, you need it“ zusammen. Am Anfang waren alle Schülerinnen und Schüler, die hier mitmachen – derzeit sind es 23 – ganz schön angespannt. Doch dank der tatkräftigen Unterstützung und der aufmunternden Worte von Lehrerin Doreen Tallowitz verflog die Unsicherheit im Handumdrehen.
Dass sich etwas bewegen musste, lag vor allem an dem Ausscheiden von Lehrerin Elke Vaupel, die in den wohl verdienten Ruhestand verabschiedet worden war. Bisher hatte sie immer die Fäden in der Hand, kräftig mit angepackt und fleißig Brötchen geschmiert. Zunächst hatten sich daraufhin Schülerinnen und Schüler zusammengefunden, um zunächst einmal pro Woche den Mitschülern ein leckeres und gesundes Frühstück zu bieten. Nun stellt die neue Schülerfirma die Versorgung quasi täglich sicher. Dabei gibt es abwechselnd leckere Baguettes und Brötchen, belegt mit Salami, Pute, Frischkäse, Gurke in vielem mehr. Einmal im Monat steht etwas Besonderes auf dem Menüplan, wie beispielsweise Wraps.
Dass dieser tägliche Einsatz eine viel größere Arbeitsbelastung darstellt, war allen Beteiligten klar; klar war aber auch, dass es gemeinsam gehen kann. Wie bei einer richtigen Firma üblich, sind auch bei „Eat it, you need it“ die einzelnen „Mitarbeiter“ für verschiedene Bereiche wie Finanzen, Buchhaltung, Werbung und Entwicklung zuständig. Auch bei verschiedenen Sportveranstaltungen war die Truppe bereits zur Stelle. Somit ist das erste Ziel also erreicht.
Die Schülerfirma würde sich natürlich über Sponsoren freuen, die die Arbeit im Dienste der gesamten Schülerschaft unterstützen möchten. Ein Anruf im Sekretariat der Realschule Seesen unter (05381) 980-201 genügt.