Schülerin (15) bei Unfall verletzt

Seesen (uk). Am Dienstag, gegen 18.30 Uhr, befuhr eine 15-jährige Schülerin aus Münchehof mit ihrem Mofa den Radweg parellel zur Bismarckstraße in Seesen. Als sie über den Einmündungsbereich der Bergstraße fahren wollte, wurde sie von dem Pkw eines Mannes erfasst, der in Richtung Bismarckstraße unterwegs war. Durch den Anstoß kam die Schülerin zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Unfallverursacher stieg danach aus seinem Fahrzeug aus, ging auf das Mädchen zu und sprach sie kurz an. Danach ging er wieder zu seinem Fahrzeug zurück und verließ die Unfallstelle, ohne weitere Angaben zu machen. Es handelt sich dabei um einen etwa 45 bis 50 Jahre alten Mann, zirka 170 Zentimeter groß. Er trug zur Vorfallszeit ein T-Shirt und eine blaue Jeanshose. Bei dem Fahrzeug handelt sich um einen hellroten VW, vermutlich Polo oder Golf. Personen, die Hinweise zu dem Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Seesen unter Telefon (05381) 944-0 in Verbindung zu setzen.