Seesener Bandcontest geht in die zweite Runde

Die Band „Ich kann Fliegen“ wird außer Konkurrenz als Co-Headliner auf der Bühne zu sehen sein.

Acht Bands können wieder an den Start gehen und ihr Können unter Beweis stellen

Seesen (bo). Am 22. September geht der Seesener Bandcontest in die zweite Runde. Nach dem Erfolg vom letzten Jahr haben es sich die Sponsoren zusammen mit der Jugendfreizeitstätte, der Jugendpflege, der Stadt Seesen und dem Music Point Seesen nicht nehmen lassen, dieses Event noch einmal zu veranstalten. Wie gewohnt dürfen acht Bands an dem Contest teilnehmen. Eine Jury und das Publikum entscheiden am Ende wer gewinnt. Die erstplatzierte Band erhält einen 500 Euro Gutschein für Equipment, ein Coaching und gewinnt den Einzug in das Niedersachsen Semifinale 2013 in Hannover beim Local Heroes. Der Zweitplatzierte erhält einen 300 Euro Equipmentgutschein und den Openerslot beim Walpurgis Open Air 2013. Der Drittplatzierte gewinnt einen 200 Euro Equipment Gutschein.
Neben den Contest Bands wird ein national bekannter Headliner spielen, der am 2. Juli veröffentlicht wird. Außerdem wird die Band „Ich kann Fliegen“ noch außer Konkurrenz als Co-Headliner auf der Bühne zu stehen. „Ich Kann Fliegen“ sind Niklas, Niko, Paul und Bill aus Hannover. Musikalisch orientieren sich „Ich Kann Fliegen“ jenseits des Atlantiks und textlich bedienen sie sich geschickt der deutschen Sprache. Eine Kombination, die man so selten erlebt, und die eine ungeheure Bandbreite bietet. Das zeigt sich auch live: so supporteten „Ich Kann Fliegen“ schon erfolgreiche deutsche Bands wie Revolverheld, Bakkushan oder die Sportfreunde Stiller und durften bereits für Bands von internationalem Kaliber wie Biffy Clyro und White Lies eröffnen. Kürzlich waren die vier als fester Support auf der kompletten Jennifer Rostock Tour dabei und sorgten allerorts für große Begeisterung.
Hier stellten sie auch viele Songs ihres Debütalbums vor, welches 2011 zusammen mit Jochen Naaf (Bosse, Polarkeis 18) und Moritz Enders (Revolverheld, Bakkushan) aufgenommen wurde, und wird nun im September 2012 über Universal Music veröffentlicht. Bereits im April erschien die erste Single „Abenteuer“.
Karten werden ab dem 2. Juli für fünf Euro im Vorverkauf unter anderem in der Jugendfreizeitstätte erhältlich sein. Mehr Infos zum Bandcontest findet man auf www.jfs-seesen.de oder www.facebook.com/seesenerbandcontest