Seesener Vereine freuen sich über Spende

Die Vertreter der Seesener Vereine und Verbände freuten sich über die Finanzspritze. Hier die Delegierten der Vereine aus dem direkten Stadtbereich.

Volksbank verteilt Erträge aus dem VR-Gewinnsparen an zahlreiche Vereine und Verbände

Der DRK-Ortsverein Seesen, die Freiwillige Feuerwehr Seesen, das Kulturforum Seesen, der MTV von 1894 Gittelde, der TSV Mechtshausen, der MTV Seesen von 1862, der Förderkreis der Grundschule Münchehof, der Eltern- und Förderverein der Grundschule Jahnstraße Seesen, der Eltern- und Förderverein der Grundschule Am Schildberg in Seesen, der Reit- und Fahrverein Ildehausen, die DLRG-Gruppe der Samtgemeinde Bad Grund, der Rad- und Kraftfahrverein „Pfeil“ Rhüden von 1902, der Tennisclub Seesen, der Gesangsverein „Eintracht“ von 1875 Bornhausen, die Verkehrswacht Seesen-Langelsheim-Lutter, der Harzklub-Zweigverein Seesen, der Förderverein für sinfonische Blasmusik in Seesen, der Harzklub Zweigverein Ildehausen, die Jugend der freien Christengemeinde, der „Lange Aktiv Bleiben“-Landesverband Niedersachsen/Gemeinschaft Seesen, der Harzklub Zweigverein Gittelde, der SC Herrhausen von 1959, der Männergesangverein von 1901 „Concordia“ Bilderlahe, der Kleingartenverein Schildberg und die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Realschule Seesen können sich über Zuwendungen aus den Reinerträgen des VR-Gewinnsparens der Volksbank eG in Seesen freuen. Armin Gernhöfer, Vorstandsmitglied der Volksbank eG in Seesen, begrüßte die anwesenden Vertreter der genannten Vereine, um ihnen die obligatorischen Spendenschecks zu überreichen.
Angesichts der positiven Losbestandsentwicklung der Volksbank eG beim VR-Gewinnsparen im letzten Jahr von 14.000 auf über 19.000 Gewinnsparlose konnte eine Erhöhung der Reinerträge erzielt werden. Denn: „Mit jedem Gewinnsparlos, das unsere Mitglieder und Kunden bei ihrer Volksbank eG kaufen, fördern sie die Region“, so Volksbank-Vorstandsmitglied Gernhöfer.