Sehr geringe Beteiligung bei zweiter Jugendversammlung

Verleihung des Jugendsportabzeichens. (Von links): Jugendwartin Jill Winkelvoß, Katharina Waubke, Vanessa Kipp, Anna Burgardt und die stellvertretende Jugendwartin Lena Keune. (Foto: bo)

TSG Badenhausen wird die Ferienpassaktion „Buden bauen“ übernehmen / Übernachtung in Turnhalle geplant

Badenhausen (bo). Leider fanden sich nur wenige Jugendliche bei der zweiten Jugendversammlung der TSGBadenhausen ein. Jugendwartin Jill Winkelvoß und ihre Stellvertreterin Lena Keune führten diese in der kleinen Turnhalle am Johannisborn durch.
Zu Beginn des Treffens wurde das Jugendsportabzeichen verliehen. Das Abzeichen in Gold erhielten Katharina Waubke, Anna Burgardt und Vanessa Kipp.
Als nächsten Punkt auf der übersichtlichen Tagesordnung informierte Jill Winkelvoß über die Ferienpass-Aktionen 2012. In diesem Jahr wird die TSG Badenhausen die beliebte Aktion „Buden bauen“ durchführen. Zudem schlug Jill Winkelvoß ein Wikinger-Schach-Turnier vor, welches im vergangenen Jahr, außerhalb der Ferienpassaktionen der Samtgemeinde, schon regen Zuspruch fand.
Die Jugendabteilung möchte erstmals etwas Besonderes mit ihren Mitgliedern unternehmen. Hier wurden einige Vorschläge gemacht und abgestimmt. Die meisten Stimmen vielen auf eine Übernachtung in der Turnhalle. Der Termin hierfür wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.
Zum Abschluss fand eine Aussprache statt, bei der die Jugendlichen Wünsche und Anregungen zur Vereinsarbeit vortragen konnten.